Beschäftigungsinitiative

 

Das Mütterzentrum beschäftigt über zwanzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Maßnahme "Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung" im Auftrag des Jobcenters Dortmund.

Das Ziel der Maßnahme ist die Erhaltung bzw. die Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit (z. B. nach längerer Zeit der Arbeitslosigkeit oder Familienphase). Wir bieten den Teilnehmenden der AGH-Maßnahme die Möglichkeit einer Beschäftigung und Weiterbildung in folgenden Bereichen:

  • Hauswirtschaft/Küche
  • Service/Thekendienst
  • Kinderbetreuung

Seit 1990 begleitet das Mütterzentrum viele Menschen aus Maßnahmen der Arbeitsagentur heraus zurück in das Erwerbsleben. Wichtiger Erfolgsfaktor ist dabei die sozialpädagogische Begleitung. Wir sind dankbar für das hohe Engagement und die reiche Berufs- und Lebenserfahrung die unsere Teilnehmenden in die Vereinsarbeit einbringen und damit einen entscheidenden Beitrag zum Funktionieren des Mütterzentrums leisten. 


Aktuelles

  • Café

    Die besten Waffeln der Stadt

    Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, ein vollwertiges und frisch gekochtes Mittagessen, herzhafte Snacks und nachmittags die besten Waffeln der Stadt - ein Besuch im Café lohnt sich immer!

    Mehr erfahren

Mitgliedschaft im Verein

  • Vorteile nutzen

    Mitglied werden!

    Unsere Mitglieder genießen reduzierte Preise im Café sowie Sonderkonditionen bei Raumvermietungen und Veranstaltungen.

    Mehr erfahren

Kontakt

  • Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Dortmund e.V.

    Hospitalstraße 6
    44149 Dortmund

    Telefon: 0231 - 14 16 62
    Telefax: 0231 - 47 70 78 05

    E-Mail: 

    buero@muetterzentrum-dortmund.de

     

     

    Vermittlung und Ausbildung von Tagesmüttern und -vätern

    Zweigstelle Kindertagespflege
    Westfalendamm 75
    44141 Dortmund

    Telefon: 0231 - 477 32 590 
    Telefax: 0231 - 477 32 59 22

    E-Mail: kindertagespflege@muetterzentrum-dortmund.de

     

  • Spenden

    Bitte helfen Sie uns durch Ihre Spende unser Angebot für Familien in Dortmund aufrecht zu erhalten!

     

  • Förderung

    Das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus wird gefördert vom:

     
      

  • Der Paritätische Wohlfahrtsverband

    Das Mütterzentrum Dortmund e.V. ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband NRW.